PMC – News

Umfassende Kompetenz und Erfahrung in drei erfolgskritischen Kompetenzfeldern.

Krisen zur Neuausrichtung nutzen

Die Erfahrung zeigt, dass die Ausrichtung auf Liquidität und Gewinn falsch und gefährlich ist. Analysen verdeutlichen, dass erfolgreiche Unternehmen in der Vergangenheit nicht deshalb zu Marktführern wurden, weil sie nur auf radikale Kostensenkung setzten, sondern weil sie eine klare Vorstellung von guter Marktstellung, Innovationen, Produktivität, Attraktivität für gute Mitarbeiter sowie Profitabilität hatten.

Drei Schritte zur erfolgreichen Neuausrichtung Ihres Unternehmens

Nach den ersten Reaktionen auf eine Unternehmenskrise sollte man sich fragen: „Was können wir tun, um dauerhaft erfolgreich im Markt zu bestehen und Krisen zu bewältigen?“ Dieser Frage wird oftmals zu wenig Bedeutung beigemessen. Werden jedoch die Ursachen der Problemfelder nicht analysiert und behoben, so besteht die grosse Gefahr, dass dieselben Fehler der Vergangenheit wiederholt werden.

Ein bewährter Lösungsansatz:
In drei Schritten wird die Unternehmensentwicklung bis zur Krise analysiert, das zukünftig zu erwartende Szenario skizziert und daraus ein rasch wirksamer Aktionsplan abgeleitet.

PMC Krisen

Schritt 1: Analyse der Schlüsselfaktoren

Die Analyse erfolgt anhand von 6 Schlüsselfaktoren. Wichtig ist dabei die Gesamtsicht des Unternehmens zu betrachten und nicht nur einzelne Verantwortungsbereiche der Projektmitglieder. Das Ergebnis der Analyse reicht von Veränderungen der Strategie bis zur tiefgreifenden Reorganisation.

Quelle: Harvard Business Manager, Roman Stöger

PMC Krisen

Schritt 2: Handlungsfelder aus der Analyse ableiten

Im Rahmen des zweiten Schritts wird das erarbeitete Bild gemeinsam diskutiert und daraus Handlungsfelder abgeleitet. Gemeinsam werden alle Schlüsselfaktoren bearbeitet und ein Aktionsplan beschlossen, der jeweils drei Kernthemen berücksichtigt: Unternehmenszweck (BusinessMission), Unternehmenssteuerung (Policies) undArbeitsaufträge (Assignments).

Schritt 3: Wirkung und Resultate

Im dritten Schritt geht es um Wirkung und Resultate. Die Entscheidungen aus der vorhergehenden Phase werden, sofern es notwendig ist, gemeinsam weiter ausgearbeitet und als Sofortmassnahmen von den verantwortlichen Teammitgliedern umgesetzt. Die einzelnen Punkte des Aktionsplans müssen Bestandteil aller relevanten Managementmeetings und Führungsprozesse werden.

Diese skizzierte Methodik hat sich in der Praxis bereits bestens bewährt. Im Einzelfall kann diese natürlich an die spezifische Unternehmenssituation angepasst werden. In der Krise ist eines leichter geworden: Mitarbeiter für notwendige Veränderungen zu sensibilisieren und das erforderliche Commitment zu bekommen.

Gerne präsentieren wir Ihnen in einem gemeinsamen, unverbindlichen Meeting weitere interessante und aufschlussreiche Inhalte zu diesen Themenstellungen. Über Ihre Kontaktaufnahme freuen wir uns.

PMC Leistungsspektrum: von der Unternehmensstrategie
bis zur operativen Umsetzung

Strategiekonformes Zusammenspiel zwischen Management-Systemen und kontinuierlicher Organisationsentwicklung

PMC Krisen

PMC Kundennutzen

„Aktuelle News zu PMC Performance Management Consult, Beratungs-Tools und Referenzen.″

PMC – News
PMC Performance Strategy System
PMC Konquenz Workinar
Unternehmensbörse
PMC Unternehmensbörse